Datenschutz

 

Datenschutzbestimmungen

 

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten

(1) Beim Besuch unseres Online-Shops werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

(2) Um die Ausführung der gewünschten Bestellung zu ermöglichen, erheben, verarbeiten und nutzen wir die zur Bestellung vom Nutzer zur Verfügung gestellten Daten, insbesondere Namen, Adresse und E-Mail-Adresse (nachfolgend „personenbezogene Daten”).

 

§ 2 Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

(1) Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt, zu dem der Nutzer uns diese anvertraut hat, d.h. insbesondere zur Abwicklung der Bestellung.

(2) Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf unseren Servern gespeichert und verarbeitet. Die personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung - insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten oder Transportunternehmen, zu Abrechnungszwecken - erforderlich ist oder der Kunde zuvor eingewilligt hat.

(3) Wir setzen „Cookies” ein, um die Navigation bei Abruf der gewünschten Seiten zu vereinfachen und das Informationsangebot zu optimieren.

(4) Der Nutzer ist grundsätzlich berechtigt, die angebotenen Informationen ohne Angaben zu persönlichen Daten anonym zu beziehen.

 

§ 3 Schutz der Privatsphäre

Wir verpflichtet uns, die Privatsphäre des Nutzers zu schützen und versichern, die personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen und ausschließlich für die Erfüllung der unter § 2 definierten Zwecke zu verarbeiten und zu nutzen. Wir werden dazu auch unsere Mitarbeiter entsprechend verpflichten.

 

§ 4 Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat bezüglich der personenbezogenen Daten die durch das Bundesdatenschutzgesetz gewährleisteten Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung; diese Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht auf dem Postweg oder durch elektronische Post.

 

§ 5 Einwilligung

Sofern der Nutzer in die Bedingungen dieser Erklärung einwilligt, erklärt er sich mit der geregelten Nutzung der personenbezogenen Daten einverstanden. Die erteilte oder verweigerte Einwilligung wird protokolliert; ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit abrufbar. Der Nutzer hat das Recht, jederzeit seine Einwilligung einzusehen und zu widerrufen.